: Startseite | Lernraum

Lernraum

Lernraum - Geführte Schritte ins Internet

Im Lernraum finden Sie sieben Lernmodule, mit denen der Einstieg ins Internet an konkreten Alltagsthemen aufgezeigt und geübt werden kann. Die fünf Themenmodule waren als vierstündige Kurse im Rahmen des Projekts Online-Jahr 50plus - Internet verbindet mit verschiedenen Themen-Partnerinnen und -Partnern konzipert. In jedem Kurs wurden die zwei weiteren Module Maustraining und Internet + E-Mail voran geschickt und damit immer wieder geübt. Die Lernmodule werden seit 2006 in zahlreichen Bildungsseinrichtungen für überwiegend ältere Erwachsene angeboten, die wenige oder gar keine Internetkenntnisse haben. Zur Gestaltung Ihrer Internet-Patenschaft können Sie für Ihren Internetneuling aus den Lernmodulen kleinere Lerneinheiten bilden. Ihr eigenes Wissen können Sie damit natürlich auch erweiteren und vertiefen. Viel Spaß!

Welche Lernmodule haben wir für Sie?

Mit dem Maustraining können Ungeübte den Umgang mit der Computermaus lernen. Das Kapitel zu Internet und E-Mail erläutert kurz und knapp Grundlegendes zum Thema und wird durch praktische Übungen ergänzt. Im Weiteren geht es darum im Netz zu surfen, Informationen zu suchen und Ergebnisse zu finden sowie interaktive Möglichkeiten des Internet auszuprobieren. Dies erfolgt über das individuelle Interesse an eins der fünf verschiedenen Themen. Je nach Vorliebe können alltägliche Vorhaben im Internet erprobt werden: das Einkaufen, das Abwickeln von Bankgeschäften (Finanzen), Vorbereitungen für eine Reise mit dem Zug (Reisen), Gesundheitsfragen beantworten (Gesundheit) und lernen, was getan werden kann, um sich sicher im Netz zu bewegen (Sicherheit).

Alle Module enthalten neben praktischen Informationen verschiedene Übungen, mit denen das erworbene Wissen vertieft werden kann. Einfache Erklärungen mit wenigen technischen Fachbegriffen gehören zum Lernkonzept.

Themen-Module

Wir zeigen Ihnen am Beispiel des Einkaufportals von T-Online wie Sie auf Internetseiten surfen und Informationen finden. Wählen Sie mit einem virtuellen Bestellzettel, oft als Warenkorb oder Einkaufswagen bezeichnet, Waren aus. Bevor Sie die Bestellung abschicken, informieren Sie sich über die Zahlungs- und Lieferbedingungen des Verkäufers.

Wir zeigen Ihnen am Beispiel der Website der Deutschen Postbank wie Sie auf Internetseiten surfen und Informationen finden. Geldinstitute halten im Internet umfangreiche Informationen zum Zahlungs- und Sparverkehr bereit, stellen ihre Produkte vor und bieten ihren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit des Online-Bankings (= Zahlungsverkehr über das Internet) an. Die Postbank stellt auf ihrer Website ein Demo-Konto zur Verfügung, auf dem Sie die Überweisungs- und Dauerauftragsfunktionen ausprobieren können. Ihre Probe-Kontoauszüge können Sie mit einem Klick auf Finanzstatus drucken gleich selbst erstellen.

Wir zeigen Ihnen am Beispiel des Website der BKK24, wie Sie auf Internetseiten surfen und Informationen finden. Mit einem Online-Formular berechnen Sie Ihren Body-Maß-Index (BMI). Sie lernen, Informationen zur Ernährung und Sport zu finden. Und Sie erfahren, wie online und ohne einen Arzt, Ihre Gesundheit getestet werden kann.

Wir zeigen Ihnen am Beispiel des Reiseportals der Deutschen Bahn wie Sie auf Internetseiten surfen und Informationen finden. Und Sie werden lernen, wie Sie eine Bahnverbindung mit ihren individuellen Reisewünschen finden.

Wir zeigen Ihnen am Beispiel der Website des Software-Herstellers Symantec wie Sie auf Internetseiten surfen und Informationen finden. Mit Hilfe eines Viren-Scanners (= Programm zum Suchen und Löschen von Computer-Viren) wird kontrolliert, ob sich ein Virus auf Ihrem Rechner einnisten konnte und wird - bei positivem Befund - gleich gelöscht. E-Mails bedürfen besonderer Aufmerksamkeit: Trickbetrüger versuchen mit gefälschten E-Mails über das Internet an Bank- oder Kundendaten zu gelangen. Kein seriöses Geldinstitut fragt Kundendaten über das Internet ab. Löschen Sie diese Phishing-E-Mails und Ihnen kann nichts passieren.
ZurckNach ObenDruck Ansicht
 

Maustraining

Themen-Module

 

Web 2.0 für Internetneulinge

www.alle.de sammelt Surftipps und stellt sie anderen nach Zielgruppen und Themen strukturiert zur Verfügung.

›› mehr